Carrera Bahn / Autorennbahn im Test

Die Carrera Bahn, ein Traum, nicht nur für Kinder, sondern auch für jede Menge Erwachsene. Eine eigene Autorennbahn im Wohnzimmer, Kinderzimmer oder im Hobbyraum, wer wünscht sich das nicht? Carrera Bahnen entwickeln sich seit vielen Jahren immer weiter. Inzwischen wird auf der Autorennbahn bis in den Maßstab 1:24 gefahren.

Carrera Bahn Varianten

Bei den Varianten unterscheiden sich die Bahnen zwischen analogen und digitalen Autorennbahnen, sowie im Maßstab. Beim Maßstab sind die Bahn verteilt auf 1:50, 1:43, 1:32 und 1:24. Die Carrera First ist im Maßstab 1:50 und somit gibt es für diese Bahn die kleinsten Fahrzeugmodelle. Die Strecken benötigen auch den wenigsten Platz und sind dadurch perfekt für kleine Räume.

Im Maßstab 1:43 sind die Carrera Digital 143 und die Carrera Go Bahnen. Die Evolution, Digital 124 und die Digital 132 sind bei den Streckenelementen im Maßstab 1:24 und somit für größere Bahnen sehr gut geeignet. Bei der Carrera Digital 124 sind außerdem die Autos im Maßstab 1:24, die bei den beiden anderen Varianten im Maßstab 1:32 sind.

Carrera Bahn Serien

Details zu den verschiedenen Serien inkl. der Komplettsets und was es sonst für diese Serien gibt, findest du jeweils, wenn du auf die Links klickst. Dort findest du die Sets auch in ordentlichen Vorstellungen und kannst dir einen kleinen Eindruck davon verschaffen, was dir welches Carrera Bahn Set bietet.

Typische Fragen rund um die Carrera Bahnen

Welche Carrera Bahn für welches Alter?

Die Carrera First ist für Kinder ab 3 Jahre geeignet. Bei dieser Autorennbahn für Kinder kann nicht wirklich etwas schiefgehen. Die Geschwindigkeit der Autos ist angemessen niedrig und erlaubt frustfreies Spielen für die kleinsten Rennfahrer/innen.

Ab 6 Jahre kann mit der Carrera Go, jedoch auch mit der Digital 143 gespielt werden. Durch die hohen Geschwindigkeiten der Fahrzeuge kann es Kinder jedoch noch ziemlich frustrieren. Bei der Carrera Go gibt es außerdem Elemente wie Loopings und Sprungschanzen, die sowohl beim Aufbau als auch bei der Nutzung etwas Fingerspitzengefühl brauchen.

Ab 8 Jahre können Kids mit der Carrera Evolution spielen. Sie ist noch eine Nummer schneller und größer als die Carrera Go. Für die Evolution wird auch etwas mehr Platz im Zimmer benötigt.

Die Carrera Digital 132 und Digital 124 werden zwar ab 8 und 10 Jahren empfohlen, dennoch ist es ratsam diese für Kinder ab 12 Jahren einzuplanen. Die digitalen Systeme sind zwar einfach aufzubauen und zu pflegen, aber wird rücksichtslos damit gespielt, können Ersatzteile ziemlich viel Geld kosten. Vor allem die Rennautos im Maßstab 1:24 sind mit ca. 50 bis 70 Euro pro Stück eher kostenintensiv und sollten deshalb mit Rücksicht bespielt werden.

Welche Carrera Bahn ist die beste?

Keine und jede. Es kommt wirklich darauf an welchen Anspruch du hast und was du mit der Carrera Bahn machen möchtest. Außerdem ist, wie oben beschrieben, das Alter ein wichtiger Indikator für beste Bahn zum aktuellen Zeitpunkt.

Bist du bereits alt genug für die Carrera Digital 124, so würde ich diese unbedingt empfehlen. Auf der 124er kannst du auch die Fahrzeuge der 132er Serie fahren. Das bringt die maximale Flexibilität. Außerdem bietet sie dir die neuste Technologie die Carrera verbaut und meisten Optionen für einen hobby- und professionellen Spielbetrieb. Du jederzeit die Möglichkeit deine Bahn zu vergrößern, atemberaubender zu gestalten etc. Was du nicht kannst, sind Elemente wie Loopings nutzen, denn dafür ist die Digital 124 nicht gedacht.

Suchst du pure Action im Sinne von Loopings, Sprüngen, extremen Steilkurven? Dann greif zur analogen Carrera Evolution Autorennbahn und lass die Fahrzeuge rasant über die Strecken fliegen. Sei aber versichert, dass es bei diesen Bahnen mehrheitlich beim klassischen „Spielzeug“ bleibt.

Welche Carrera Bahn für Anfänger?

Die Frage, welche Carrera Bahn für Anfänger die beste Wahl sein, stellt sich häufig, ist aber beim Carrera System nicht ganz richtig. Im Grunde kann jeder Anfänger / Einsteiger mit jedem System sofort Spaß haben. Alle Startersets sind für den direkten Spielspaß konfiguriert und brauchen kein erweitertes Wissen über Carrera Bahnen.

Du solltest dir nur vorab überlegen, welche Art von Carrera Autorennbahn du möchtest. Bist du eher zufrieden, wenn die Fahrzeuge durch Loopings und senkrechte Steilkurven (Carrera Go!!! und Carrera Digital 143) fliegen, oder stimmt dich ein hohes Maß an Realismus (Carrera Digital 124, Carrera Digital 132, Carrera Evolution) glücklich? Dies sind die eigentlichen Kriterien beim Kauf einer Carrera Bahn.

Hast du Fragen rund ums Thema Carrera Autorennbahn oder möchtest du deine eigenen Erfahrungen mit den verschiedenen Systemen mit anderen Lesern teilen? Schreib deine Nachricht in die Kommentare und hilf so auch anderen, die richtige Entscheidung bei der Wahl der nächsten oder ersten Carrera Bahn zu treffen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*